In der Klinik

Seit Anfang 2001 arbeiten wir in erfolgreicher Kooperation mit dem Bethesda-Krankenhaus zusammen. Nicht nur die räumliche Nähe sondern besonders der respektvolle und vertrauensvolle Umgang miteinander sind das Erfolgsrezept unserer Zusammenarbeit.

Die neue Zusammenarbeit für den zweiten Geburtshaus-Standort am Klinikum Barmen mit dem Team der Frauenklinik haben wir bereits im Juli 2019 erfolgreich begonnen und seit der Inbetriebnahme des Geburtshaus Barmen am 09.04.2020 intensiviert weitergeführt.

Aus der guten bisherigen Erfahrung heraus, freuen wir uns nun über zwei erfolgreiche geburtshilfliche Kooperationen, die den interdisziplinären Austausch und eine Rund-um-Versorgung ermöglicht. 

Fast alle Hebammen der beiden Wuppertaler Geburtshaus-Standorte haben jeweils einen Belegvertrag mit der zuständigen Kooperationsklinik und können sowohl angefangene und verlegte Geburtshausgeburten als auch geplante ambulante Klinikgeburten dort betreuen.