Alternative Heilmethoden

Im Geburtshaus Wuppertal behandeln und begleiten wir mit alternativen Heilmethoden. Laut Definition der Weltgesundheitsorganisation umfassen diese ein breites Spektrum von Heilmethoden, die nicht Teil der Tradition des Landes sind und nicht in das aktuelle Gesundheitssystem integriert sind. Es sind ganzheitlich orientierte Heilmethoden ohne Kontraindikationen, welche die Selbstheilungskräfte aktivieren. In der wissenschaftlich orientierten Medizin wird ihre Wirkung häufig angezweifelt. Wir machen seit Jahren sehr gute Erfahrung in der Behandlung der Schwangeren, Gebärenden, Eltern und Kinder.

Akupunktur

Akupunktur

Die Akupunktur als ein Teilbereich der chinesischen Medizin hat eine √ľber 4000 Jahre alte Tradition. Sie ist eine sanfte Heilmethode, die gest√∂rte Energiefl√ľsse im K√∂rper wieder ins Gleichgewicht bringt. Wir helfen bei schwangerschaftsbedingten Beschwerden und setzen die Akupunktur erfolgreich geburtsvorbereitend ein.

Geburtsvorbereitend empfehlen wir vier w√∂chentliche Termine, beginnend vier Wochen vor dem errechneten Geburtstermin . In der Schwangerschaft bietet sich Akupunktur an: bei R√ľckenschmerzen, √úbelkeit, Erbrechen, Wassereinlagerung, Bluthochdruck, Problemen beim Wasserlassen, Schlafschwierigkeiten, √Ąngsten.

Im Wochenbett bei mangelnder Milchbildung, Milchstau, Störungen des Wochenflusses, Wochenbettdepression.

In Schwangerschaftswoche 15 + 28 zur Ausleitung von f√∂talen Toxinen (insbesondere nach Sterilit√§tsbehandlung, Medikamenteneinnahme in der  Schwangerschaft, Stre√üsituationen) und bei Bedarf.

Akupunktur nach den f√ľnf Wandlungsphasen entsprechend den Entwicklungsphasen des Kindes.

Ayurveda

Ayurveda

Ayurveda verfolgt neben der Heilkunst das wichtige Ziel, das Gleichgewicht in K√∂rper und Bewusstsein zu st√§rken. Ein wesentlicher Bestandteil ist die Nutzung der Heilkraft der indischen Pflanzenwelt und die Reinigungs- und Regenerationstherapie. Bei uns werden ayurvedische Anwendungen gepaart mit Ern√§hrungtipps besonders zur Geburtsvorbereitung und im Wochenbett angeboten. 

Bachbl√ľten

Bachbl√ľten

Wir setzen Bachbl√ľten und andere Bl√ľtenessenzen (Horusbl√ľten) in der Schwangerschaft, unter der Geburt und im Wochenbett ein. Sie k√∂nnen individuell psychische und physische Beschwerden lindern und das Wohlbefinden steigern.

Craniosacraltherapie

Craniosacraltherapie

In der Craniosacraltherapie wird mit sanfter, einf√ľhlsamer K√∂rperarbeit der gesamte Organismus harmonisiert. Mit der Anregung der Selbstheilungskr√§fte von K√∂rper und Seele werden strukturelle wie auch emotionale Spannungen gel√∂st. Bew√§hrte Indikationen in der Schwangerschaft sind organische und emotionale Unterst√ľtzung der Schwangerschaft, Vorbereitung auf die Geburt, R√ľckenschmerzen, Optimierung der Beckenfunktionen (Beweglichkeit des Beckens und des Kreuzbeins) und die Nachbetreuung der Mutter nach der Geburt, insbesondere nach Problemgeburten.

Homöopathie

Homöopathie

Hom√∂opathische Mittel helfen, k√∂rperliche und seelische Beschwerden zu lindern und stellen das nat√ľrliche Gleichgewicht wieder her, indem die Selbstheilungskr√§fte stimuliert werden. Die Ausgangsstoffe der hom√∂opathischen Arzneimittel kommen aus der Natur und werden nach einem bestimmten Prinzip verd√ľnnt und potenziert, so dass ihre Wirkung dadurch verst√§rkt wird.

Kreative Homöopathie

Kreative Homöopathie

Die kreative Homöopathie ist eine Weiterentwicklung der klassischen Homöopathie mit anderem Umgang der Mittelfindung und Verabreichung. In der kreativen Homöopathie kommen fast ausschließlich hochpotenzierte Mischungen zum Einsatz.

Kräutertherapie

Kräutertherapie

Auch Kr√§uter wie Himbeerbl√§tter, Frauenmantel, Hirtent√§schelkraut und vieles mehr unterst√ľtzen den Prozess der Schwangerschaft, Geburt und des Wochenbetts sehr sinnvoll.

Osteopathie

Osteopathie

Osteopathie ist eine ganzheitliche Therapie, die auf der uneingeschr√§nkten Funktion des Bewegungsapparates, der inneren Organe und der zirkulierenden K√∂rperfl√ľssigkeiten basiert. Der K√∂rper wird von Bewegungseinschr√§nkungen und Verspannungen befreit und somit die Ursache der Symptome behandelt.

SANJO

SANJO

SANJO ist eine k√∂rpertherapeutische Methode zur L√∂sung muskul√§rer Fixierungen. Vor allem f√ľr die Geburt m√ľssen sich die Muskeln und B√§nder des Beckenbereichs entspannen k√∂nnen. Dieser Prozess wird durch sanfte Techniken aus dem SANJO unterst√ľtzt.

Shiatsu

Shiatsu

Shiatsu ist die japanische Form der medizinischen Massage, basierend auf den Grundlagen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Mittels sanfter Massage-, Dehn- und Bewegungstechniken wird die k√∂rpereigene Energie innerhalb der Meridiane (Energiebahnen) stimuliert, wodurch die Selbstheilungskr√§fte angeregt werden. Es wird Unterst√ľtzung in Bereichen gegeben, in denen sich Energie staut oder ein Mangel herrscht.